Internationale Küche

Pulpo "galizische Art"

Zubereitung

Pulpo

Die Oktopusarme in kaltem Wasser waschen, bis diese sauber sind.

Den Pulpo zusammen mit dem Lorbeer in einen Vakuum beutel geben.

2,5 Stunden lang bei 95 "C kochen und in Eiswasser abkühlen.

Den Pulpo aus dem Vakuumbeutel nehmen und in Medaillons von 1 cm Größe schneiden.

Mit Olivenöl virgen extra bedeckt in den Kühlschrank stellen.

Piquillo-Alioli

Zunächst in kaltem Wasser einlegen und dann blanchieren.

Knoblauch und Pimientos dei Piquillo mit ihrem Saft in einen Mixer geben und pürieren.

Mit Olivenöl emulgieren und mit Salz abschmecken. Durch ein Sieb mit Metallmaschen passieren.

Bis zum Gebrauch im Kühlschrank aufbewahren.

Kartoffelpüree

Die Kartoffeln schälen, in einen Topf mit kaltem Wasser legen und zum Kochen bringen.

Kartoffeln, Olivenöl und Sahne in einen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer pürieren.

Durch ein Sieb mit Metallmaschen passieren.

Mit Salz abschmecken und warm halten.

Fertigstellung und Präsentation

Den Pulpo in Olivenöl erhitzen.

Aus beiden Pürees abwechselnd kleine Tupfen auf den Teller zeichnen. Den Pulpo parallel dazu anrichten.

Zum Schluss Pfeffer, Maldon Salz und Olivenöl virgen extra darüber geben.

Zutaten

Pulpo

300 g Oktopusarme

3 Lorbeerblätter

100 ml Olivenöl virgen extra

Piquillo-Alioli

1 kg frischer Knoblauch

1 Glas Pimientos dei Piquillo

20 ml Piquillo-Satt

100 ml Olivenöl virgen extra

Kartoffelpüree

200 g galizische Kartoffeln .

10 ml Sahne

40 ml Olivenöl virgen extra

Außerdem Pfeffer

Olivenöl virgen extra Maldon Salz

Tapas im 21. Jahrhundert: Die molekulare Küche

Sternekoch Paco Roncero, der 2005 mit dem Preis als bester Koch der Zukunft ausgezeichnet wurde, bringt uns in diesem außergewöhnlichen Kochbuch die Kunst der molekularen Küche näher. Diese bietet kulinarische Erlebnisse mit allen Sinnen, wobei Fingerspitzengefühl, das richtige Werkzeug und die so genannten Texturas unabdingbar für diese Form der Kochkunst sind. Paco Roncero zeigt und erklärt Ihnen, wie es gemacht wird! über 65 ebenso kreative wie Appetit anregende Tapas-Rezepte mit edlen Fotografien illustriert!

Weitere
Stevia kaufen

Bücher International

Bücher Kochmethoden

Bücher Zutaten

Kochrezepte

Tipps & Tricks

Einkaufen

Küchenorakel

Links, Impressum

Zum Anfang

Weitere
 

Europa

  >  
 

Asien Japan, Thai, Indien

  >  
 

Amerika

 

Afrika

 

Australien & der Rest

 

Deutschland

 

Österreich, Schweiz

 

Mediteran

 

Slawische Küche

 

China

 

Suppen/Eintöpfe

 

Aufläufe/Gratins

 

Zubereitungsmethoden

 

Diät kochen

  >  
 

Vegetarisch/Vegan

 

Backen/Deserts

 

Einmachen

 

Diabetes, Cholesterin

 

Fleisch/Fisch

 

Kartoffeln/Nudeln/Reis

 

Eier/Mehl/Milch/Käse

 

Gemüse

 

Getränke

 

Rezepte

  >  
 

Suppen/Aufläufe

 

Deutsche Küche

 

Internationale Küche

 

Spezielle Gartechniken

 

Speziell, Sonnstig

 

Gemüse

 

Vegetarisch, Vollwert

 

Diät

 

Backen

 

Salate

 

Stevia

 

Kalorientabelle

 

Ernährung

 

Abnehmen, Diät

 

Stevia

  >  
 

Grüner Tee

  >  
 

Kochtipps

 

Afrodisiaka

 

Stevia Kaufen

 

Stevia Bücher

 

Grünen Tee Kaufen

 

Bücher grüner Tee

 

Einkaufstipps

  >  
 

Auto, Bau, Hobby

 

Apotheke, Drogerie, Tiere

 

Bekleidung, Schmuck

 

Bücher

 

Esoterik

 

Essen und Trinken

 

Freizeit, Sport

 

Reisen

 

Kommunikation

 

Technik

 

Vesandhäuser

 

Verschiedenes

 

Wohnen

 

Was koche ich heute?

 

Was backe ich heute?

 

Impressum

  >  
 

Links

 

Zum Anfang