Internationale Küche

Blumenkohl-Kartoffel-Curry - Aus dem Buch: Currys. Das Herz der indischen Küche von Camellia Panjabi - Christian Vlg.

Mangalore

Blumenkohl wird in Indien meist ohne Sauce und nur selten als Curry zubereitet. An der Westküste Indiens jedoch, in der Gegend um Mangalore, bereiten die Hindus aus diesem Gemüse ein äußerst wohlschmeckendes Curry, das sie gashi nennen und das zusätzlich große Kartoffelstücke enthält. Dazu schmeckt weißer Reis am besten.

Von den Kokosraspeln 80 g 30 Minuten in 500 ml heißem Wasser ziehen lassen. Ein Sieb mit einem Mulltuch auslegen, die Mischung hineinschütten und die Kokosmilch auffangen, die Kokosraspel kräftig ausdrücken. Die Milch beiseite stellen.

In einer beschichteten Pfanne 1 Eßlöffel Öl erhitzen und die restlichen Kokosraspel darin 2-3 Minuten rösten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Einen weiteren Eßlöffel Öl in die Pfanne geben und die Hälfte der Zwiebeln darin 2-3 Minuten anschwitzen. Herausnehmen und ebenfalls beiseite stellen.

Nochmals 1 Eßlöffel Öl in die Pfanne geben und Chilischoten, Koriandersamen, Senfkömer, Bocks hornklee- und Kreuzkümmelsamen, Zimtstange, Pfefferkörner und Nelken darin 30 Sekunden anbraten. Aus der Pfanne nehmen.

Geröstete Kokosraspel, Zwiebeln und die angebratenen Gewürze zusammen mit Gelbwurz, Paprika pulver und Tamarinde in den Mixer geben, 125 ml Wasser dazugießen und zu einer glatten Paste verarbeiten.

Das restliche Öl in einem Topf erhitzen, Ingwer und Knoblauch 15 Sekunden darin anbraten. Die restlichen Zwiebeln zugeben und in 7-8 Minuten glasig anschwitzen. Die Gewürzpaste unterrühren und 2 Minuten mitschwitzen. Etwas Wasser und die Kartoffeln dazugeben und 5 Minuten schmoren lassen. Etwa 1 Teelöffel Salz einstreuen, 125 ml Wasser zugießen und das Ganze zugedeckt 6-7 Minuten köcheln lassen.

Die Blumenkohlröschen und die Kokosmilch zugeben, vermischen und köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.

Blumenkohl-Kartoffel-Curry

Für 2 Personen

120 g frisch geraspelte Kokosnuß
7-8 EL Öl
300 g Zwiebeln, gehackt
5 getrocknete rote Chilischoten
2 TL Koriandersamen
1/8 TL Senfkörner
1/8 TLBockshornkleesamen
1/4 TL Kreuzkümmelsamen
2 1/2 cm Zimtstange
4 Pfefferkörner
2 Nelken
1/2 TL Gelbwurz
1/2 TL Paprikapulver
1 gehäufter TL Tamarinde
1 Stück frischer Ingwer, 2 x 1 cm groß,
fein gehackt
4 Knoblauchzehen, fein gehackt
200 g Kartoffeln, geschält und in große Stücke
geschnitten
Salz
400 g Blumenkohl, in große Röschen zerteilt

Currys. Das Herz der indischen Küche von Camellia Panjabi - Christian Vlg.

Die schmackhaften Rezepte sind in diesem Buch gut erklärt und mit vielen Hintergrundinformationen angereichert. z.B. Gemüse spielt in der Indischen Küche eine größere Rolle als überall sonnst. Fisch und Fleisch werden zwar auch gegessen, jedoch in kleineren Mengen, Salate und Joghurt ergänzen und runden die Speisen ab.

Weitere
Stevia kaufen

Bücher International

Bücher Kochmethoden

Bücher Zutaten

Kochrezepte

Tipps & Tricks

Einkaufen

Küchenorakel

Links, Impressum

Zum Anfang

Weitere
 

Europa

  >  
 

Asien Japan, Thai, Indien

  >  
 

Amerika

 

Afrika

 

Australien & der Rest

 

Deutschland

 

Österreich, Schweiz

 

Mediteran

 

Slawische Küche

 

China

 

Suppen/Eintöpfe

 

Aufläufe/Gratins

 

Zubereitungsmethoden

 

Diät kochen

  >  
 

Vegetarisch/Vegan

 

Backen/Deserts

 

Einmachen

 

Diabetes, Cholesterin

 

Fleisch/Fisch

 

Kartoffeln/Nudeln/Reis

 

Eier/Mehl/Milch/Käse

 

Gemüse

 

Getränke

 

Rezepte

  >  
 

Suppen/Aufläufe

 

Deutsche Küche

 

Internationale Küche

 

Spezielle Gartechniken

 

Speziell, Sonnstig

 

Gemüse

 

Vegetarisch, Vollwert

 

Diät

 

Backen

 

Salate

 

Stevia

 

Kalorientabelle

 

Ernährung

 

Abnehmen, Diät

 

Stevia

  >  
 

Grüner Tee

  >  
 

Kochtipps

 

Afrodisiaka

 

Stevia Kaufen

 

Stevia Bücher

 

Grünen Tee Kaufen

 

Bücher grüner Tee

 

Einkaufstipps

  >  
 

Auto, Bau, Hobby

 

Apotheke, Drogerie, Tiere

 

Bekleidung, Schmuck

 

Bücher

 

Esoterik

 

Essen und Trinken

 

Freizeit, Sport

 

Reisen

 

Kommunikation

 

Technik

 

Vesandhäuser

 

Verschiedenes

 

Wohnen

 

Was koche ich heute?

 

Was backe ich heute?

 

Impressum

  >  
 

Links

 

Zum Anfang